Unsere
Freizeitangebote

Seit über 20 Jahren organisieren und veranstalten wir Freizeiten für junge Menschen mit und ohne Behinderung. Im Vordergrund stehen dabei die gemeinsamen Aktivitäten und Erlebnisse. Ziel ist also die gelebte, praktizierte Inklusion. Gemäß unserem Motto "WIR: Miteinander - Füreinander" schreiben wir die GEMEINSCHAFT groß, verbringen schöne, intensive, abwechslungsreiche Tage miteinander und lernen uns dabei kennen und schätzen. Mit unseren Freizeiten möchten wir ein gleichberechtigtes Angebot für Menschen mit und ohne Behinderung schaffen, ein barrierefreies Miteinander, dass keine Unterscheidungen mehr braucht.

Haus D Mössingen.jpg

Freizeit 1

Mössingen

Internat III Haus D, Mössingen

Die ersten zwei Ferienwochen verbringen wir im zentral gelegenen Haus D der KBF am Fuße der schwäbischen Alb. Chillige Tage genießen wir auf der großen Dachterrasse und kühlen uns bei einer lustigen Wasserschlacht ab. Natürlich darf dabei ein Stadtbummel, die Wilhelma und das Eis essen nicht fehlen. Entspannen können wir auf der großen Wiese, beim Grillen, im Schwimmbad oder einfach beim Snoezelen. Da kann der Sommerurlaub kommen.

Termin 31.07. – 14.08.2021

 
 

Freizeit 2

Herrenberg

KVJS Tagungszentrum Gültstein

Packt die Koffer, es geht ab nach Herrenberg ins zentral gelegene Tagungszentrum Gültstein. Im idyllischen hauseigenen Park mit Boccia-Feld, Minigolf-Bahn und und Hängematten zwischen den schönen alten Bäumen, können wir die Sommertage so richtig genießen. Auch die Kegelbahn und das Hallenbad sind natürlich Highlights auf die wir uns freuen. Ob Sommernachtskino, Stadtbummel oder doch ein Besuch bei Rittersport, im Gäu ist für jeden was dabei.

Termin 07.08. – 21.08.2021

Copyright_Uli Rippmann_1.jpg
Terrasse 2018.JPG

Freizeit 3

Wartaweil I

Jugendbildungs-und Begegnungsstätte

Herrsching wir kommen, nicht nur der Ammersee, sondern auch das ganze Wartaweil-Team wartet schon auf uns. Das große Haus mit seinem tollen Garten und dem eigenen Steg zum See ist die perfekte Bade-Freizeit- Location. Natürlich darf das Minigolfen, Eis essen oder der Stadtbummel auch nicht fehlen, um den Sommer so richtig genießen zu können.

Termin 07.08. – 21.08.2021

Freizeit 4

Kulmbach

Jugendhaus Weihermühle

Nach vielen Jahren und einigen Umbaumaßnahmen ist das altbekannte Haus in Oberfranken wieder im Programm. Wir freuen uns schon auf Bayreuth mit dem historischen Opernhaus, den Märchenwald in Saalburg und auf viele weitere Ausflugsziele rund um das schöne Mainleus. Bei tollem Wetter geht es ab ins Erlebnisbad oder wir machen es uns auf dem großen, hauseigenen Gelände bequem und lassen den Abend bei Lagerfeuer und Musik ausklingen.

Termin 14.08. – 28.08.2021

Kulmbach.jpg
DSC02734.JPG

Freizeit 5

Babenhausen

Jugendbildungs-und Begegnungsstätte

Ab ins bayerische Schwabenland, in das geräumige Wohlfühlhaus mit seinem tollen Gartengelände. Es bietet nicht nur einen geräumigen Saal zum Filme schauen, Basteln oder Party machen, sondern auch eine tolle Sonnenterrasse um den Sommer in vollen Zügen zu genießen. Ob Wildtierpark, Stadtbummel oder Erlebnisbad um die historische Fuggerstadt ist viel geboten. Am Abend können wir Grillen und den Tag am Lagerfeuer mit Gitarre ausklingen lassen.

Termin 14.08. – 28.08.2021

Freizeit 6

Bad Dürkheim

Martin-Butzer-Haus

Auch in diesem Sommer geht es wieder an den Rand des Pfälzer Waldes, in die “Toskana Deutschlands“. Das ruhig gelegene Haus mit seinen tollen Außenanlagen lädt zum Fußball / Volleyball spielen, Sonnen und einfach nur Entspannen ein. Ob Freizeitbad, Museum oder das bekannte “Riesenfaß“, es gibt vieles zu sehen und zu erleben. Natürlich darf dabei ein Stadtbummel und vor allem das Eis essen nicht fehlen, um die Sommerfreizeit unvergessen zu machen.

Termin 07.08. – 21.08.2021

0055.JPG
Haupteingang.jpg

Freizeit 7

Wartaweil II

Jugendbildungs-und Begegnungsstätte

Aufgrund der tollen Lage, haben wir Wartaweil dieses Jahr natürlich wieder zwei Mal im Programm. Ein tolles Haus mit viel Grün und einem eigenem Steg zum See ist natürlich die ideale Bade-Freizeit-Location. Natürlich darf auch hier das Minigolfen, Eis essen oder der Stadtbummel nicht fehlen, um den Sommer so richtig genießen zu können.

Termin 21.08. – 04.09.2021

Freizeit 8

Oberkirch

Hengsthof

Eine tolle Freizeit erwartet uns natürlich wieder bei Familie Huber auf ihrem idyllisch gelegenen Hof im Schwarzwald. Mit den Rolli-Fahrrädern oder zu Fuß können wir die Umgebung erkunden, die Natur genießen und uns so richtig entspannen. Langweilig wird es bestimmt nicht, denn das hauseigene Schwimmbad, die Scheunendisco oder der Kicker-Raum sorgen für jede Menge Spaß und Action. Natürlich darf dabei der Stadtbummel, das Eis essen oder der Freizeitpark nicht fehlen.

Termin 15.08. – 29.08.2021

Oberkirch 1.jpg

Teilnahme und Kosten

Unsere Mitarbeiter*innen sind 18 Jahre alt und übernehmen die Betreuung und Pflege der Teilnehmer*innen mit und ohne Behinderung. Diese richtet sich nach dem individuellen Bedarf.
Ab 16 Jahren kann man als zusätzli­che / r Betreuer*in mithelfen und neue Erfahrungen sammeln.
 
 

Kosten

Jede / r Teilnehmer*in bezahlt für die Freizeit einen Eigenanteil, der allerdings nicht kostendeckend ist. Im Beitrag sind die Betreuungskosten ent­halten, die über den Entlastungsbetrag nach 45 b 5GB XI (bei Anspruch) bei der Krankenkasse eingereicht werden können. Der Eigenanteil muss vor der Freizeit bezahlt werden.

Wer mit den Pflegegraden 1 bis 5 pflegebedürftig ist bekommt, nach der Freizeit, noch eine zusätzliche Rechnung über die PFLEGEKOSTEN. Diese Pflegekostenrechnung kann bei der Krankenkasse zur eventuellen Rückerstattung eingereicht werden. Bitte die Kostenerstattung im Detail vor der Freizeit mit / bei der Pflegekasse klären bzw. beantragen (Verhinderungspflege).

Entlastungsbetrag

Bei Pflegegrad 1 und einem Leistungsanspruch gern. § 45 b 5GB XI berechnen wir einen Tagessatz in Höhe von 50 €. Sofern die Pflegekasse den Rechnungsbetrag nicht bzw. nur teilweise übernimmt, hat der Teilnehmer die Kosten zu tragen.

Teilnahme an Vorbereitungstreffen

Damit die individuelle Betreuung der Teilnehmer*innen gewährleistet und sicher­gestellt werden kann, treffen sich alle, Teilnehmer*innen, deren Eltern / Angehörige und Mitarbeiter*innen vor der Freizeit, um sich kennen zu lernen. Anhand eines Infobogens und Medikamentenplans wird der Hilfebedarf der Teilnehmer*innen geklärt und alles Notwendige besprochen. Nur im persönlichen Austausch ist es möglich eine optimale und gute Betreuung mit allen notwendigen Informationen zu gewährleisten.

Die Teilnahme am Vortreffen ist sehr wichtig und daher eine Pflichtveranstaltung. Sollte Euer Kommen nicht möglich sein, so nehmt bitte rechtzeitig, noch vor dem Vortreffen, Kontakt mit der Freizeitleitung auf, um einen Besuchstermin / Hausbesuch zu vereinbaren und den Infobogen zu besprechen. Die Einladung zum Vortreffen folgt separat.

Ohne die Teilnahme am Vortreffen bzw. eines nachgeholten Treffens und / oder den vollständigen Infobogen mit Medikamentenplan vor Abfahrt kann die Teilnahme an der Freizeit nicht garantiert werden.


Unsere AGBs findest Du hier.

KBF-Ansprechpartnerinnen für weitere Fragen:


Frau Schöllkopf-Peter
Frau Krauter
Telefon 07473 - 377 470